Idalina

Idalina ist eine junge Frau und ein Familienmitglied meiner ehemaligen Gastfamilie. Seit meiner Zeit in Mosambik wird Idalina und die Familie im Rahmen einer Patenschaft regelmäßig von TeilenMachtGlücklich unterstützt. Das Geld wird direkt auf ihr Konto überwiesen und wir konnten damit schon viel erreichen. Durch meinen erneuten Besuch (2012) in Mosambik kann ich garantieren, dass das Geld genau da ankommt wo es gebraucht wird. Außerdem stehe ich mit Idalina regelmäßig in Kontakt.

Idalina ist eine vertrauenswürdige Person direkt vor Ort, die uns hilft, die Spenden effektiv einzusetzen – dort wo sie gebraucht wird. Idalina informiert uns regelmäßig über die aktuelle Lage in Mosambik, sodass wir neben den direkten Spenden an Idalina und ihre Familie auch anderweitig vor Ort tätig werden und unterschiedliche Projekte und Persönlichkeiten bei Bedarf unterstützen können.

Idalina selbst hat zwei Kinder Cris und Anna Cuinda. Bei ihrem zweiten Kind gab es Komplikationen während der Schwangerschaft, die notwendige OP hat TeilenMachtGlücklich unterstützt. Mittlerweile fließen regelmäßig Spenden in den Bau eines kleinen Hauses für die Familie, da zuvor alle zusammen mit Großeltern und Geschwistern auf kleinstem Raum zusammenlebten. Außerdem unterstützen wir Idalinas Studium und die Fürsorge der Kinder, während sie in der Universität ist und ihr Mann arbeitet. So ist die Familie in der Lage sich eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Letztes Jahr haben wir außerdem die OP ihres schwererkrankten Bruders finanziell unterstützen können.

Anna Hackhausen

Projektpatin

Kontaktieren

Details

Projektbeginn: Februar 2013

Projektstatus: Laufend

Warum fördern wir dieses Projekt?

Mosambik liegt in Südostafrika und gehört zu einem der ärmsten Länder der Welt. Abgesehen von der Hauptstadt Maputo im Süden des Landes, ist Mosambik nur dünn besiedelt und viele Menschen leben von der Subsistenzlandwirtschaft. Auf dem Index der menschlichen Entwicklung liegt Mosambik auf Platz 180 von 188 Ländern (HDI 2014). Mosambik ist aber zugleich ein Land voller Lebensfreude und Freundlichkeit. Es ist geprägt von einer großartigen Natur. Mit seiner kilometerlangen Küste am indischen Ozean ist dieses Land einzigartig und atemberaubend. Darüber hinaus machen die interessante Kultur voller Tanz und Traditionen das Land unvergesslich.

Dies durfte ich ein ganzes Jahr, während meines entwicklungspolitischen Freiwilligendienstes „Weltwärts“ (2009-2010), kennen und lieben lernen. In dieser Zeit habe ich bei der mosambikanischen Gastfamilie Familie Langa in einem Vorort Maputos gelebt und dort leider oft erleben müssen, dass viele Dinge aufgrund finanzieller Engpässe nicht möglich waren.

Diese Karte von Wikipedia zeigt Mosambik auf dem afrikanischen Kontinent

News aus dem Projekt

Zur Zeit keine.

Was kannst Du tun?

Verbreiten

Spenden

Über diese Formular kannst Du speziell und ausschließlich dieses Projekt unterstützen

Aktiv werden

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Deine Nachricht

Translate »